© 2017 by Q-tron Audio. All rights reserved.

sales@qtron.se

 PRE12B Puffer-Vorverstärker (symmetrische Ein- / Ausgänge)

PRE12B Rückansicht

PRE12 B Frontansicht

Alle Röhrenpuffer-Vorverstärker verfügen über eine niedrige Ausgangsimpedanz und über eine sehr hohe Transparenz. Der PRE12B verfügt über folgende Merkmale:

  •   4 wählbare Eingänge, relaisgesteuerte Lautstärkeregelung mit diskreten Positionen

  •   ist vollständig symmetrisch und verfügt über 2 Cinch-Eingänge, 2 symmetrische XLR-Eingänge,
      1 Cinch-Ausgang und 1 symmetrischen XLR-Ausgang

  •   Lautstärke und Quellenwahl können per Fernbedienung gesteuert werden.

 

HINWEIS! Alle Verstärkerstufen sind durchgängig mit Röhren betückt und in OTL- Technik ausgeführt, in der Audiokette werden keine Halbleiterkomponenten, Transformatoren oder Drosseln verwendet.

 

Eine verbesserte stabilisierte Stromversorgung für die  Anode und die Heizung erzeugt sehr wenig Brumm und Rauschen.

Der Verstärker wird unter Verwendung der sogenannten Punkt-zu-Punkt- (Point-to-Point, PtP) -Technologie hergestellt, wobei keramische Lötstützpunkte verwendet werden, die 5 kV aushalten können. Der Aufbau von Elektronik mit dieser Methode ist ziemlich zeitaufwendig, vermeidet jedoch das Übersprechen zwischen Signalen, insbesondere bei hochohmigen Schaltungen, die in Röhrenverstärkern verwendet werden. Die Chassies bestehen aus 10mm Aluminium, das eine außergewöhnliche mechanische Steifigkeit bietet und dadurch vibrationsarm ist.

 

Der PRE12B passt perfekt zu den PA12 oder PA34 OTL Leistungsverstärkern, die geringe Verzerrung von PA12 und PA34 macht es notwendig, hohe Anforderungen an den Vorverstärker zu stellen. Der PRE12B erfüllt genau diese Anforderung und beeinflusst nicht den kristallklaren Klang von PA12 oder PA34. Der PRE12 ist natürlich auch die perfekte Wahl für alle anderen Fälle, in denen ein sehr transparenter Vorverstärker gewünscht wird.

 

Wir verwenden bei dem PRE12B einen Lautstärkeregler mit diskreten Widerständen.  Wir wissen, dass es einige sehr gute Potentiometer gibt, aber für den ultimativen Klang ist eine Lautstärkeregelung mit diskreten Widerständen die bessere Wahl.  Der Lautstärkeregler in PRE12B hat 64 Positionen, die über Relais mit vergoldeten Kontakten geschaltet werden.

 

Der PRE12B ist mit 6CG7-Röhren ausgestattet, die 6CG7 ist eine Ganzglasvariante der bekannten 6SN7, die oft für ihre Klangqualität gelobt wird.

Verstärkung:

 

Kanalgleichlauf:

 

Eingangsimpedanz:

 

Ausgangsimpedanz:

 

Harmonische Verzerrung, (THD):

 

Frequenzgang:

 

Brumm und Rauschen:

 

Lautstärkeregelung:

 

Netzspannung:

 

Energieverbrauch:

 

Maße:

 

Eingangsanschlüsse:

 

Ausgangsanschlüsse:

 

Netzstecker:

 

Fernsteuerungsfunktion:

 

Röhrenbestückung:

 

Gewicht:

-1dB, (0,85 mal)

 

+ - 0,05 dB

 

40kohm

 

300 Ohm

 

<0,001% a 1 kHz bei 1 V Ausgang

 

5 - 100 kHz - 1 dB

 

<-100dBA bei 1 V Ausgang

 

64 Schritte

 

230V ± 10%, 50Hz

 

100W max

 

430 x 370 x 110 mm, (B x T x H)

2 vergoldete RCA - Eingänge, 2 symmetrische XLR - Eingänge

1 vergoldeter RCA - Ausgang, symmetrischer1  XLR - Ausgang

 

IEC320 mit integriertem Netzschalter und zwei Sicherungen

Lautstärkepegel, Quellenwahl, Stummschaltung

2 6CG7, 2 6N6Pi

 

11.5 kg